Gewerbegebäude in Rothenburg (LU)

Drei Wärmepumpen ersetzen 70kW Ölheizung

In Rothenburg bei Luzern ersetzten wir mit einer Wärmepumpenverbundanlage (drei MasterTherm BoxAir Inverter Split) in einem Gewerbegebäude eine Ölheizung mit 70kW Leistung. Jährlich spart das rund 30t CO2 ein. Energie Zukunft Schweiz (EZS) unterstützte das Projekt mit ihrem Förderprogramm “Klimaprämie”, mit dem der Ersatz von fossilen Heizungen durch erneuerbare Systeme vorangetrieben wird.

Da bei der Splitanlage lediglich Kältemittelleitungen in den Aussenbereich führen und sich sämtliche Heizwasserleitungen im Gebäudeinneren befinden, kann nichts einfrieren. Die Anlage bringt bei -8°C Aussentemperatur noch die volle Leistung von 24kW pro Einheit bei einer Vorlauftemperatur von 60°C.

Weitere Inhalte zum Thema Referenzen

Referenzen

Gewerbegebäude in Rothenburg (LU)

Referenzen

Einfamilienhaus in Oberwil (BL)

Referenzen

Einfamilienhaus in Dällikon (ZH)

Referenzen

Einfamilienhaus in Duggingen (BL)

Referenzen

Bauernhaus in Beinwil (BL)

Referenzen

Swisspeak Resorts in Vercorin (VS)

Referenzen

Einfamilienhaus in Oerlikon (ZH)

Referenzen

Referenzobjekte – Sie finden uns an jeder Ecke

Referenzen

Reihen-Einfamilienhaus in Rünenberg (BL)

Referenzen

Einfamilienhaus in Allmendingen bei Thun (BE)

Referenzen

Zwei Mehrfamilienhäuser in Itingen (BL)