Warum ist ein Tonwerk-Speicherofen viel effizienter als ein Kaminofen?

Einmal anheizen und vergessen

Im Gegensatz zu einem normalen Kaminofen gilt beim Tonwerk Speicherofen: «Einmal anheizen und vergessen». Mit einer Ladung Holz von 6 kg geniessen Sie bis zu 16 Stunden angenehme Wärme. Bei einem Kaminofen hingegen wird bis zu 10 mal Holz nachgelegt werden für 16 Stunden Wärmeabgabe. Das entspricht einem Holzverbrauch von etwa 15 kg.

Weitere Themen Technik-Holzenergie

Technik-Holzenergie

Was ist ein Speicherofen?

Technik-Holzenergie

Kaminhöhe über Dach

Technik-Holzenergie

CO2-Kreislauf

Technik-Holzenergie

Niedrigenergie- und Passivhaus

Technik-Holzenergie

Emissionen – Feinstaub

Technik-Holzenergie

Aqua Modul Direkt

Technik-Holzenergie

Aqua Modul Passiv

Technik-Holzenergie

Warum gibt ein Tonwerk-Speicherofen bis zu 16 Stunden Wärme ab?

Technik-Holzenergie

Warum ist Strahlungswärme gesünder als Konvektionswärme?

Technik-Holzenergie

Automatische Luftklappe

Technik-Holzenergie

Konvektionsmodul

Technik-Holzenergie

Warum ist ein Tonwerk-Speicherofen viel effizienter als ein Kaminofen?

Technik-Holzenergie

Comfort-Türschliess-Automatik